Das Grundstück optimal ausnutzen – Autostellplätze und mehr

Wer ein Grundstück besitzt, hat ein gewisses Bild vor Augen, wie es bebaut werden soll, sofern diese Art der Nutzung in Frage kommt. Das Wohnhaus nimmt einen gewissen Platz ein und ist auch von übergeordneter Wichtigkeit. Oftmals ist es schon lange fertiggestellt, bis es an die weitere Bebauung des Bereichs geht – wobei es verständlich ist, dass die Schulden im Zaum gehalten werden und man auf gewisse Dinge, wie Garagen, einen Carport oder auch andere Kleingebäude im Garten verzichtet. Immer willkommen sind bei Bauherren günstige Angebote, wie zum Beispiel jenes, im Internet als Bausatz einen Carport konfigurieren zu können.

Wie die Bezeichnung „Bausatz“ schon verrät, handelt es sich bei dieser Bestellung um einen vorgefertigten Carport, der selbst – oder mit der Hilfe örtlicher Handwerker – montiert wird. Die Anschaffung ist deswegen günstiger, als die beim Fachbetrieb. Wer selbst die Aufbauanleitung in die Hand nimmt, um die Überdachung aufzubauen, spart einige Euro, die bei Auftragsvergabe an Handwerker an Stundenlohn fällig würden. Damit ist das Budget vom Hausbau vielleicht noch nicht überreizt und es kann wenigstens ein schützender Unterstand für das Fahrzeug errichtet werden – die Garage hat dann Zeit, bis wieder etwas Geld in der Haushaltskasse angespart werden konnte.

Von der Standardausführung zum individuellen Carport

In vielen Fällen reichen ganz einfache Standardausführungen aus, um das Ziel einer Fahrzeugüberdachung zu verwirklichen. Standardausführung bedeutet in diesen Fall aber die Auswahl zwischen Holz oder Aluminium als Material, verschiedenen Größen und der Option, als Extra gleich einen Anbau mit zu bestellen, in dem viele unterschiedliche Dinge gelagert werden können. Wer den Anbau nicht als kleine Werkstatt oder Fahrradschuppen nutzen möchte, platziert hier Werkzeug für Haus und Garten, Autozubehör und andere Dinge, die er im Wohnhaus nicht oder nur auf sehr unpraktische Weise lagern kann. Auch während der Bauphase gibt es aber manchmal auch die eine oder andere Gegebenheit, die besondere Lösungen erfordern. In diesem Fall können Carports auch in Überlänge und Überbreite, extra hoch oder als Einzelanfertigung im Netz bestellt werden. So wird das Grundstück von Anfang an optimal ausgenutzt – mit Qualitätsarbeit, die noch viele Jahre gute Dienste leistet.

This entry was posted on Freitag, Juni 1st, 2012 at 11:08 am and is filed under Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.